Jimmy, unser ganz besonderer Notfall

     

    Jimmy lebte mehrere Wochen als Straßenhund und pendelte zwischen Schwerin und Pampow. Viele Tierfreunde richteten Futterstellen für ihn ein, nur anfassen konnte ihn niemand. Mit viel Mühe gelang es, Jimmy einzufangen. Seitdem lebt er bei uns.

    Mittlerweile läßt er sich von unseren Mitarbeitern vorsichtig berühren und anleinen. Um Fremde macht er einen riesen Bogen. Mit anderen Hunden kommt Jimmy sehr gut klar, sie geben ihm Sicherheit und er kann sich an ihnen orientieren.

    Jimmy braucht dringend ein neues Zuhause. Wir suchen einen einfühlsamen, geduldigen Tierfreund mit hohem Sachverstand, zu dem Jimmy Vertrauen fassen und eine Beziehung aufbauen kann.

    Das neue Zuhause müsste ausbruchsicher eingezäunt sein. Ein bereits vorhandener Hund würde Jimmy die Eingewöhnung sehr erleichtern.

    Falls Sie sich dieser Aufgabe stellen wollen, rufen Sie uns gern an.

    Bei Interesse an einem dieser Tiere rufen Sie uns bitte an.