Wir arbeiten seit vielen Jahren neben der Tierpension im Auftrag verschiedener umliegender Ämter als Tierheim.

    Die Tierheimarbeit erfordert viel Verantwortungsbewusstsein sowie fundiertes oft auch fachübergreifendes Wissen. Die teils sehr schlimmen Tierschutzfälle bringen uns emotional manchmal bis an unsere Grenzen.

    Daher freuen wir uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Wenn Sie mehr über das ein oder andere "Sorgenkind" erfahren möchten, rufen Sie uns an oder schauen Sie nach vorheriger Terminabsprache vorbei. Besuche sind wegen der Schwere der Erkrankungen leider nicht immer gleich möglich.

    Möchten Sie eines der "Sorgenkinder" adoptieren oder eine Patenschaft übernehmen, gibt uns das neue Motivation den in Not geratenen Tieren auch in Zukunft zu helfen.

    Leider können die Ämter nicht für alle Kosten aufkommen. Bei besonders schweren Fällen sind wir daher auf Spenden angewiesen. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, nutzen Sie bitte nachfolgendes Spendenkonto.

     

    Spendenkonto:

    Tierpension/Tierheim "Kleine Oase"

    Kto. 1711 1700 77

    BLZ 1405 2000

    IBAN DE 65 1405 2000 1711 1700 77

    BIC NOLADE 21 LWL 

     

    Vielen dank für Ihr Interesse

    Ihr Team der Tierpension "Kleine Oase"